Veranstaltung am 12. Juli 2014 in Stuttgart

"Gemeinsam gute Schule machen" mit Ministerpräsident Kretschmann und Kultusminister Stoch

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Kultusminister Andreas Stoch haben auf der Veranstaltung "Gemeinsam gute Schule machen" in Stuttgart mit rund 450 Lehrerinnen und Lehrern aus dem ganzen Land über die Bildungspolitik der Landesregierung diskutiert. Beide machten deutlich, dass vor allem angesichts des Rückgangs der Schülerzahlen große Veränderungen in der Schullandschaft notwendig seien. Gleichzeitig müsse die Qualität der Schulen weiter verbessert werden, um allen Schülerinnen und Schülern unabhängig ihrer sozialen Herkunft den bestmöglichen Bildungsweg zu ermöglichen.

Von den Lehrern wurde in der Veranstaltung eine Reihe von Fragen angesprochen und auch Kritik geübt. Die beiden Politiker stellten sich den Fragen im Plenum und bei einem anschließenden Empfang. In den „Stuttgarter Nachrichten“ wurden in der Ausgabe vom 14. Juli als Reaktion die Aussagen von Lehrern zitiert, die Veranstaltung habe sich gelohnt. Die Politiker hätten sich auch um schwierige Fragen nicht gedrückt.

Im Herbst wird eine zweite Veranstaltung im badischen Landesteil durchgeführt. Wir werden Sie darüber rechtzeitig informieren.


Fußleiste