Zum Landesbildungsserver Zum Lehrerfortbildungsserver Zum Landesmedienzentrum Zum Landesportal  


Your are here: Startseite

AKTUELLES

Landesregierung optimiert Prozess zur Erarbeitung und Umsetzung der neuen Bildungspläne

Qualität geht vor Schnelligkeit

Kultusminister Andreas Stoch: "Wir wollen die Lehrkräfte noch stärker einbeziehen, damit die neuen Bildungspläne an den Schulen gut umgesetzt werden können."
zur Pressemitteilung



Neue Struktur bei "Leitperspektiven" für Bildungsplan

Kultusminister Andreas Stoch: "Unser Ziel ist und bleibt, dass die Schule zu einem von Vorurteilen und Diskriminierungen freien Raum wird. Wir schaffen deshalb eine neue Leitperspektive, Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt‘, in der auch das Thema Akzeptanz sexueller Vielfalt aufgenommen wird."
zur Pressemitteilung

zum Arbeitspapier Leitperspektiven

Kooperation mit bundesweiter Initiative "Trau dich!"

Kinderrechte, körperliche Selbstbestimmung und sexueller Kindesmissbrauch sind die Themen des Theaterstücks „Trau dich!". Es ist ein zentrales Element der bundesweiten Initiative „Trau dich!" zur Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs. Vor 700 Kindern startet die heute die Landestour mit Staatssekretärin Marion v. Wartenberg. Kultusminister Andreas Stoch ist Schirmherr der Kooperation.
zur Pressemitteilung



Anmeldezahlen: Lediglich die Gemeinschaftsschule gewinnt hinzu

Der demografisch bedingte Rückgang der Schülerzahlen geht weiter. Nach den landesweiten Anmeldezahlen zu den weiterführenden Schulen für das Schuljahr 2014/2015, die dem Kultusministerium jetzt vorliegen, werden fast alle Schularten Schülerinnen und Schüler verlieren.
zur Pressemitteilung und weitere Informationen



Rahmenvereinbarung zur Ganztagsschule mit Landessportverband

Kultusminister Andreas Stoch und Dieter Schmidt-Volkmar, Präsident des Landessportverbandes (LSV), haben eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet, mit dem zusätzliche Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote in den Ganztags-schulen geschaffen werden sollen.

zur Pressemitteilung und weitere Informationen



Ministerrat gibt gesetzliche Verankerung der Ganztagsgrundschule zur Anhörung frei

Kultusminister Andreas Stoch:
"Unsere Ganztagskonzeption bringt die Qualität der Grundschulen voran, ist gleichzeitig so flexibel, dass jede Kommune die für sie und die Eltern vor Ort jeweils beste Lösung auswählen kann und öffnet die Schulen noch stärker für außerschulische Partner."
zur Pressemitteilung vom 25.02.2014
zur Landtagsrede des Kultusministers vom 30.01.2014

Informationen zur Bildungsplanreform 2015

Bruchstücke bunter Kreide in kreisrundem durchsichtigen flachen Behälter Bildungspläne sind nicht für die Ewigkeit geschaffen. Von Zeit zu Zeit benötigen sie eine Auffrischung, müssen an gesellschaftliche Veränderungen und neue Bildungsanforderungen angepasst werden. Diese Aufgabe ist ein Großprojekt, an dem viele Menschen beteiligt sind, unzählige Themen bearbeitet, und neue Fragen aufgeworfen werden. Wir erklären, wohin die Reise geht, was sich ändern soll und welche Akzente gesetzt werden.
mehr Informationen
Stellungnahme zur aktuellen Debatte um das Thema "Akzeptanz von Sexueller Vielfalt" in den Bildungsplänen
Interview mit Andreas Stoch MdL zur o.g. Debatte

Pressemitteilungen

Datum
 
19.12.2013
Runder Tisch legt Empfehlungen vor, um Qualität in der Kindertagespflege zu steigern
Staatssekretärin v. Wartenberg: „Jedes Kind, egal ob in einer Kita oder bei einer Tagespflegeperson, muss gleich gut betreut und gefördert werden. Mit der Festlegung auf einen Personalschlüssel bei der fachlichen Begleitung der Tagesmütter sind wir bei der Qualität bundesweiter Spitzenreiter“
 
19.12.2013
Kultusminister Stoch nimmt zu den Vorgängen am Gottlieb-Daimler-Gymnasium in Stuttgart Stellung
 
20.12.2013
Berufsbildungswerk Waiblingen, Volkshochschule Buchen und Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule gewinnen Landesweiterbildungspreis "Alphabetisierung"
Staatssekretärin Marion v. Wartenberg: "Um Lesen und Schreiben zu erlernen ist es nie zu spät. Die innovativen Konzepte der Preisträger zeigen neue Wege und Perspektiven bei der Alphabetisierung auf."
 
27.12.2013
Kultusministerium: Bei Genehmigungsverfahren für Gemeinschaftsschule muss Mindestschülerzahl 40 beachtet werden
Ein Sprecher: "Wir rufen den Oberbürgermeister und die anderen Beteiligten an der Eislinger Diskussion dazu auf, zur Sachdiskussion zurückzukehren und keine falschen Beschuldigungen gegen die Schulverwaltung und das Kultusministerium zu erheben"
 
13.01.2014
Unterrichtsversorgung an allen Schularten des Landes verbessert
Kultusminister Andreas Stoch MdL: "Wir freuen uns, dass die Unterrichtsversorgung an den Schulen unseres Landes im laufenden Schuljahr gesichert ist und im Vergleich mit den Vorjahren verbessert werden konnte. Auch in Zukunft werden eine gute Qualität unserer Schulen und insbesondere eine gute Unterrichtsversorgung die Leitlinien unseres Handelns darstellen"
 
14.01.2014
Mangel an Bewerbern für Lehrerstellen schlägt durch
Ein Sprecher: "Wir wären froh, insbesondere bei den Sonderschulen alle Stellen besetzen zu können"
 
16.01.2014
Großer Erfolg bei Ganztagsgrundschulen: Übereinkunft zwischen Landesregierung und Kommunalen Landesverbänden
Land und Kommunen übernehmen zusammen die Finanzierung - Größtmögliche Flexibilität für Städte und Gemeinden bei Einrichtung von Ganztagsgrundschulen
 
27.01.2014
Entwicklung bei den Übergangszahlen in die weiterführenden Schulen setzt sich im laufenden Schuljahr fort
Kultusminister Andreas Stoch MdL: "Die Schulen passen ihre Pädagogik immer mehr der zunehmenden Heterogenität unter den Schülern an und gehen stärker auf die einzelnen Schüler ein. Diese Bereitschaft zur Veränderung unterstreicht die Qualität der einzelnen Schule"
 
29.01.2014
Regionale Vernetzung von Kultur und Schule in Ulm
Staatssekretärin Marion v. Wartenberg: „Kultureinrichtungen und Schulen können zusammen sehr viel erreichen. Darum fördern wir Kooperationen und unterstützen Schulen dabei, sich nach außen zu öffnen.“
 
06.02.2014
Bundessieger von Jugend trainiert für Olympia und Jugend trainiert für Paralympics geehrt
Kultusminister Andreas Stoch MdL: "Bei Schulsportwettbewerben wie Jugend trainiert für Olympia und Jugend trainiert für Paralympics können Schülerinnen und Schüler erleben, dass Streben nach Erfolg und Fairness  zueinander passen."