Zum Landesbildungsserver Zum Lehrerfortbildungsserver Zum Landesmedienzentrum Zum Landesportal  


Sie sind hier: Startseite

AKTUELLES

Dank an alle Lehrerinnen und Lehrer

Kultusminister Andreas Stoch dankt allen Lehrerinnen und Lehrern für ihr Engagement und die geleistete Arbeit im zu Ende gehenden Schuljahr und wünscht allen in den kommenden Wochen gute Erholung und schöne Ferien.
Mehr




Noch mehr Jugendlichen eine Berufsausbildung ermöglichen

Staatssekretärin Marion v. Wartenberg: „Mit der dualen Ausbildungsvorbereitung begleiten wir junge Menschen erfolgreich und gezielt in eine Berufsausbildung“
Mehr





Neue Prognose des Statistischen Landesamts: Steigende Schülerzahlen an Grundschulen

Die aktuellen Ergebnisse zeigen, dass der prognostizierte Schülerrückgang bis zum Schuljahr 2025/2026 geringer ausfällt, als in der Modellrechnung im vergangenen Jahr angenommen. Insbesondere bei den Grundschulen wird statt eines Schülerrückgangs ein deutlicher Schüleranstieg erwartet.
Mehr



Neu ab Kindergartenjahr 2015/2016: Intensive Förderung von Flüchtlingskindern

Staatssekretärin v. Wartenberg: "Zusätzliche Mittel für das Sprachförderprogramm SPATZ ermöglichen Flüchtlingskindern sehr früh die Sprachförderung im Kitabereich. Dies ist notwendig, denn der Spracherwerb ist die Voraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe und Integration."
Mehr



Fortsetzung des Programms „Kulturagenten für kreative Schulen“

Kultusminister Andreas Stoch: „Die Kulturagenten sind wertvolle Impulsgeber für Kooperationen zwischen Kultureinrichtungen und Schulen.“ Zehn Städte in Baden-Württemberg werden ab dem 1. August 2015 an der zweiten Phase des Programms „Kulturagenten für kreative Schulen“ beteiligt sein.
Mehr



1. Forum frühkindliche Bildung und Inklusion in Kindertageseinrichtungen in Baden-Württemberg

13. Juli 2015, Reutlingen
Staatssekretärin v. Wartenberg: Alle Kinder sind willkommen. Hierfür brauchen wir Strukturen und vor allem Barrierefreiheit in den Köpfen und Herzen. Wie können Kommunen inklusive Strukturen im frühkindlichen Bereich entwickeln und gemeinsam mit Partnern etablieren? Diese Frage steht im Mittelpunkt des 1. Forums Frühkindliche Bildung und Inklusion.
Mehr



Kinder sollen besser schwimmen können

Schwimmfix „Jedes Kind in Baden-Württemberg soll nach der Grundschule angstfrei und sicher schwimmen können". Dieses Ziel formulierte Kultusminister Andreas Stoch anlässlich der Vorstellung einer neuen landesweiten Initiative zur Verbesserung der Schwimmfähigkeiten von Grundschülerinnen und Grundschülern.
Mehr



"Fit für Führung"

Schulleitungsqualifizierung Das Kultusministerium investiert in 2015 und 2016 insgesamt 600.000 Euro in eine neue Initiative zur Qualifizierung und Gewinnung von Schulleiterinnen und Schulleitern. „Unsere Schulen brauchen gute Führungskräfte. Mit dem neuen Konzept wollen wir die Anzahl qualifizierter Bewerberinnen und Bewerber deutlich erhöhen“, sagt Kultusminister Andreas Stoch.
Mehr


Wirtschaftsminister Gabriel besucht Lernfabrik 4.0 Göppingen

Lernfabrik 4.0 Die Gewerbliche Schule Göppingen bereitet ihre Azubis in einer speziell eingerichteten "Lernfabrik 4.0" auf digital vernetzte Produktionsprozesse und Zukunftstechnologien vor. Bundeswirtschaftsminister Gabriel und Landeswirtschaftsminister Schmid haben am 23. Juni 2015 die Lernfabrik 4.0 an der Gewerblichen Schule Göppingen besucht und sich über das Thema Industrie 4.0 ausgetauscht.
Mehr



Kultus- und Sportminister Stoch unterzeichnet bundesweite Vereinbarung zur Dopingprävention

Pillen und Spritze "Wir setzen uns in Baden-Württemberg intensiv für eine wirksame Bekämpfung von Dopingmissbrauch ein und unterstützen auch auf Bundesebene seit vielen Jahren die wichtige Arbeit der Nationalen Anti Doping Agentur. Ich freue mich sehr, dass die Finanzierung der NADA mit der nun zwischen den Bundesländern geschlossenen Vereinbarung auf eine gesicherte Basis gestellt wird“, so Minister Andreas Stoch.
Mehr



Bildung für junge Flüchtlinge als wichtiger Teil einer Willkommenskultur

Gute Bildungsangebote für junge Flüchtlinge sind von entscheidender Bedeutung, um diesen Kindern und Jugendlichen einen guten Start in unserem Land zu ermöglichen. Gleichzeitig stellt die hohe Zahl junger Flüchtlinge die Schulen und Schulverwaltung in Baden-Württemberg vor große Herausforderungen.
Mehr


Höchste Einstellungszahl seit den 1970ern

Zum kommenden Schuljahr können in Baden-Württemberg rund 5.750 Lehrerinnen und Lehrer neu in den öffentlichen Schuldienst eingestellt werden. Auch das sehr gute Einstellungsjahr 2014 mit rund 4.600 neu eingestellten Lehrkräften wird damit deutlich übertroffen.
Mehr




Veranstaltung "Individualisiertes Lernen – Schule im Wandel" 

11. Juli 2015, Kornwestheim
Begabungsvielfalt und unterschiedliche Bildungsbiographien sind in allen Schulen längst Realität. Die Antwort auf die steigende Heterogenität heißt individualisiertes Lernen.
Mehr 

10 Schulen starten Modellprojekt "Kulturschule 2020 Baden-Württemberg"

Mit einer Auftaktveranstaltung im Theater Junges Ensemble im Tagblattturm in Stuttgart startet heute (15. Juni 2015) das landesweite Modellprojekt „Kulturschule 2020 Baden-Württemberg“ des Kultusministeriums Baden-Württemberg und der Karl Schlecht Stiftung.
Mehr



Einrichtung eines Musikgymnasiums in Trossingen

Ab dem Schuljahr 2015/16 wird das Gymnasium in Trossingen „Musikgymnasium für musikalische Hochleistungen" werden. „Neben einer wirksamen Breitenförderung brauchen wir gerade in Kunst und Kultur auch Spitzenleistung und eine Förderung und Unterstützung der vielen Talente in unserem Land", so Kultusminister Stoch.
Mehr



Dritter Bildungsbericht Baden-Württemberg veröffentlicht

Bildungsbericht 2015

Minister Stoch: Bericht unterstreicht Notwendigkeit der regionalen Schulentwicklung

Kultusminister Andreas Stoch hat heute (8. Juni) gemeinsam mit Dr. Carmina Brenner, Präsidentin des Statistischen Landesamts, und Dr. Günter Klein, Direktor des Landesinstituts für Schulentwicklung, den neuen Bildungsbericht "Bildung in Baden-Württemberg 2015" der Landespresse vorgestellt. Die vom Landesinstitut und dem Landesamt gemeinsam herausgegebene Dokumentation bietet auf 400 Seiten eine Übersicht über wesentliche Aspekte der Bildung in Baden-Württemberg.
Mehr


Weiterentwicklung der Realschulen - Kabinett gibt Entwurf der Schulgesetzänderung zur Anhörung frei

Ministerpräsident Winfried Kretschmann: Durch das neue Konzept können Brüche in den Bildungsbiografien vermieden werden
Kultusminister Andreas Stoch: Konzept ist Antwort auf sich verändernde pädagogische Herausforderungen
mehr




Pressemitteilungen

Datum
 
08.01.2015
BW an der Spitze bei Kita-Qualität
Staatssekretärin v. Wartenberg: „Wir möchten für die Familien in unserem Land nicht nur möglichst viele, sondern vor allem gute Betreuungsplätze schaffen.“
 
13.01.2015
Prävention von Radikalisierungstendenzen bei Schülerinnen und Schülern
Kultusminister Stoch: "Die Ereignisse der letzten Wochen haben auf tragische und erschreckende Weise deutlich gemacht, wie wichtig es ist, jungen Menschen einen reflektierten und friedvollen Zugang zu ihrer Religion zu ermöglichen."
 
16.01.2015
Bundesverdienstkreuz für Dr. Friedrich Stöckle
Kultusminister Stoch: „In einer lebenswerten Gesellschaft kommt es auf die Menschen an, die sich einbringen und sich für andere einsetzen. Über einen Bürger wie Friedrich Stöckle kann sich Schorndorf glücklich schätzen.“
 
19.01.2015
Zuständigkeit für Gemeinschaftsschulen neu geregelt
Ministerialrat Norbert Zeller geht in den Ruhestand
 
19.01.2015
Bundesverdienstkreuz für Mario Capezzuto
Kultusminister Andreas Stoch: „Tatkräftige und engagierte Menschen wie Mario Capezzuto sind es, die dafür Sorge tragen, dass unsere Gesellschaft gut funktioniert und wirklich lebenswert ist.“
 
19.01.2015
Gemeinsame Erklärung des Kultusministeriums und des Innenministeriums
Innenminister Reinhold Gall: „Mit Präventionsangeboten Kriminalität verhindern“

Kultusminister Andreas Stoch: „Die Kooperation zwischen Schule und Landespolizei hat sich bewährt - Deshalb stärken wir die Vernetzung vor Ort“
 
20.01.2015
Engere Kooperation zwischen Kitas und Landeserstaufnahmestellen
Runder Tisch entwickelt Vorschläge zur besseren Integration von Kindern aus Flüchtlingsfamilien.

Staatssekretärin Marion v. Wartenberg: „Viele Flüchtlingsfamilien haben kleine Kinder unter sechs Jahren. Diese Zielgruppe ist noch zu wenig im Blick. Es ist unsere Verantwortung, die Familien und die Kitas bei der Förderung und Betreuung zu unterstützen.“
 
22.01.2015
50 Jahre Russischunterricht am Stuttgarter Leibniz-Gymnasium
Kultusminister Stoch: „Das Leibniz-Gymnasium zählt zu den Pionieren des Russischunterrichts und setzt sich seit vielen Jahren für die Vermittlung der russischen Kultur und Sprache ein. Für dieses Engagement danke ich allen Beteiligten und gratuliere sehr herzlich zu diesem Jubiläum.“
 
23.01.2015
Minister Stoch und Jacques-Pierre Gougeon, Rektor der Akademie Straßburg, besiegeln deutsch-französische Zusammenarbeit im Modellprojekt 'Azubi-BacPro'
Kultusminister Stoch: „In einem zusammenwachsenden Europa eröffnen grenzübergreifende Qualifizierungen für junge Menschen viele zusätzliche Chancen und Möglichkeiten. 'Azubi-BacPro' ist in dieser Hinsicht ein wegweisendes Projekt.“
 
02.02.2015
62 neue Gemeinschaftsschulen starten zum Schuljahr 2015/16
Kultusminister Stoch: „Ich freue mich sehr, dass es immer mehr Kommunen gibt, die eine Gemeinschaftsschule haben. Diese zukunftsweisende Schulart hat sich im Land etabliert.“