Zum Landesbildungsserver Zum Lehrerfortbildungsserver Zum Landesmedienzentrum Zum Landesportal  


Sie sind hier: Startseite > Sport > Allgemeiner Sport > Sport und Umwelt > Natursporttag > Natursporttag 2014

Natursporttag in Schwäbisch Gmünd am 6. Juli 2014

Am 6. Juli 2014 veranstaltete das Kultusministerium Baden-Württemberg zusammen mit den Sportverbänden, den ortsansässigen Vereinen und dem Treffpunkt Baden-Württemberg einen Aktionstag, mit dem Ziel einer breiten Öffentlichkeit, die Vielfältigkeit und die Attraktivität einer naturverträglichen Sportausübung in unterschiedlichen Sportarten darzustellen.

Eingebunden waren rund um den Treffpunkt Baden Württemberg der Klettersport, der Schwäbische Albverein, der Tauchsport, der Radsport, der Pferdesport und der Skisport. Mit Präsentationen, Demonstrationen und Mitmachangeboten der Verbände und Vereine wurde den zahlreichen Besuchern der Landesgartenschau der Themenkomplex Sport und Umwelt nahegebracht.  

So konnte man beispielsweise direkt an der Remspark-Bühne unter Anleitung des Deutschen Alpenvereins an einem Baum bis in die Krone hinaufklettern und auf mehreren Slacklines balancieren. Vorführungen an einer, über die Rems gespannten, Highline sorgten für Nervenkitzel bei den Zuschauern. Der TV Weiler bot einen Biathlon-Geschicklichkeitsparcours und ein Voltigier-Übungs-Bock des Reit- und Fahrvereins Gmünd lud zum Ausprobieren ein.

Auf der Bühne im Stadtgarten gab es eine Einstimmung zum richtigen Radfahren und anschließend Einrad- und Kunstraddarbietungen des Radsportvereins RTC84 Weinstadt. Der Schwäbische Albverein informierte über seine Angebote und lud zu einer kleinen Gesundheitswanderung ein. Ein besonderes Highlight im Himmelsgarten bot der Anblick der über 80 Shetlandponys. Hier wurde das Shetty-Sport-Süd-Turnier ausgetragen und die Vielfältigkeit dieser kleinen Ponys in drei Disziplinen demonstriert.

Der Oberbürgermeister Herr Arnold kam auf einen kurzen Besuch und der Erste Bürgermeister Herr Dr. Bläse informierte sich umfassend zum Thema Natursport. Die Leiterin und Stellvertreterin des Treffpunkt Baden-Württemberg, Frau Mischler und Frau Kostic, sowie Besucher und Vertreter der Vereine, äußerten sich sehr positiv über den Verlauf dieses Aktionstags.