Zum Landesbildungsserver Zum Lehrerfortbildungsserver Zum Landesmedienzentrum Zum Landesportal  


Sie sind hier: Startseite > Sport > Behindertensport

Behindertensport

Sport gehört für die meisten Menschen zu einer aktiven Freizeitgestaltung. Bewegung und Sport sind gesund, machen Spaß und schaffen Begegnungen und Kommunikation zwischen den Sporttreibenden.
Gerade Menschen mit Handicap machen sich die Möglichkeiten des Sports immer mehr zunutze; dies wird nicht nur durch die stetig steigenden Mitgliederzahlen im Behindertensport belegt.

Gleichzeitig beinhaltet die Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention durch Bundestag und Bundesrat die Forderung nach der gleichberechtigten Teilhabe aller an Sportangeboten und setzt voraus, dass sowohl auf institutioneller als auch auf personeller Ebene entsprechende Grundvoraussetzungen für den Inklusionsprozess geschaffen werden.

Im Bereich des außerunterrichtlichen Schulsports gibt es deshalb - in Anlehnung an JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA - für Schülerinnen und Schüler mit Handicap den Schulsportwettbewerb JUGEND TRAINIERT FÜR PARALYMPICS, der Möglichkeiten des schulsportlichen Vergleichs sowie darüber hinaus Raum für den persönlichen Austausch bietet.

Bei allen Bemühungen, die im Rahmen der Inklusion angestrengt werden, muss stets Sorge getragen werden, dass Behinderung nicht zu einem diffusen Teil des bunten Lebensspektrums wird, sondern weiterhin als ein sonderpädagogischer Förderbedarf bestehen bleibt.